Landscape for Architects
Landschaft für Architekten
Paisaje para arquitectos


Gabriele Kiefer
Wenn man in diesen sonnigen Frühlingstagen einen Spaziergang an der frischen Luft unternimmt, so atmet man ein Gasgemisch aus hauptsächlich zwei Anteilen ein: 21 Prozent Sauerstoff und 78 Prozent Stickstoff. Muskeln wie das Zwerchfell erzeugen einen Unterdruck in der Lunge, Luft strömt ein und verteilt sich bis in die letzten kleinsten Verzweigungen, die Lungenbläschen. Hier findet der Gasaustausch zwischen Blut und eingeatmeter Luft statt.

www.buero-kiefer.de

Anika Neubauer
Sauerstoffarmes Blut aus dem Körper wird mit überlebenswichtigem Sauerstoff angereichert, Kohlenstoffdioxid wird abgegeben und ausgeatmet. Genauer werden rote Blutkörperchen mit Sauerstoff “beladen”. Sind alle belegt, so spricht man von einer Sauerstoffsättigung des Bluts von 100 Prozent. Der Normwert bei gesunden Menschen liegt zwischen 97 und 100 Prozent.

www.anicoworking.de